Donnerstag, 29. September 2016

Charliebagnähkränzchen bei Instagram

Mit diesem Foto fing es auf Instagram an.
Die Idee: Jede Teilnehmerin näht für eine andere Teilnehmerin eine Charliebag.
Regeln gab es wenige - es sollte mit Herzblut genäht  und am heutigen 29.09.2016 verschickt werden.
Unter den Hashtags #charliebagnähkränzchen und #jedersollteeinecharliebaghaben wird seit Wochen gewerkelt und gerätselt "Welcher Stoff passt am besten zu meiner Partnerin?"
 
Ob man nun groß oder klein, bunt oder schlicht, mit oder ohne Label näht sollte jeder selbst überlassen sein. 
 
Manch einer gibt Hinweise auf die Herkunft, manch einer verschweigt und lässt die Beschenkte raten.
43 Begeisterte haben sich gemeldet und hibbeln ab morgen auf den Postmann.

Die 44. Charliebagliebhaberin Nicole hat leider den Startschuss verpasst, sich dann selbst eine Charliebag genäht und mich auf die Idee für diese (hoffentlich funktionierende) Linkparty gebracht
 
Wer seinen Blogbeitrag zum Charliebagnähkränzchen verlinken mag ist herzlich eingeladen es hier zu tun.


   
   

Kommentare:

  1. Wie wunderbar!!! Ich danke dir sehr dass ich mich selbst einladen durfte! Und bin sehr gespannt auf eine bunte Vielfalt!
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trini,
    Super Idee eine Linksparty zu starten!!!
    Bin immer noch in gespannter Erwartung auf mein Paket. Das wird bestimmt extra hübsch!
    Ich danke dir für die Organisation des Nähkränzchens. So habe ich endlich mal eine Charliebag genäht.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben dank nochmal für diese tolle aktion. ich hab jetzt so eine tolle charliebag 💚

    AntwortenLöschen